Endodontie (Wurzelbehandlung)

Bleibt eine Karies längere Zeit unbehandelt, führt dies zu einer Infektion des Zahnnervs. Dank einer Wurzelkanalbehandlung kann jedoch in den allermeisten Fällen der eigene Zahn trotzdem erhalten werden und ein möglicherweise notwendiger Ersatz vermieden werden. Denn nichts ist wertvoller als die eigenen Zähne.

Dank modernster Behandlungsmethoden haben wir heutzutage große Chancen, auch erkrankte Zähne langfristig zu erhalten. Diese Behandlungen werden bei uns unter Zuhilfenahme spezieller Reinigungs- und Fülltechniken sowie elektrometrischer Längenbestimmung durchgeführt. Dadurch kann die Anzahl der notwendigen Röntgenaufnahmen vermindert werden. Um auch mögliche Nebenkanäle aufzufinden und höchste Präzision zu garantieren, wird die gesamte Behandlung unter mehrfacher Lupenvergrößerung und spezieller Ausleuchtung durchgeführt.