Kinderkronen

Manchmal ist der Defekt an einem Milchzahn im Backenzahngebiet so groß, dass eine Füllung nicht mehr möglich ist.

Da Milchzähne eine wichtige Platzhalterfunktion für die bleibenden Zähne haben, wollen wir, wann immer möglich, eine Entfernung des erkrankten Zahnes vermeiden.

Die Lösung ist in einem solchen Fall oft eine Kinderkrone. Das ist eine konfektionierte Metallkrone, die in einer 20-minütigen Behandlung ohne lästigen Abdruck auf den Zahn geklebt wird.

Danach zeigt ihr Kind Ihnen stolz seinen glitzernden Roboter-, Ritter- oder Prinzessinenzahn, der dann zu gegebener Zeit ganz normal ausfällt und den Platz für seinen bleibenden Kollegen freigibt.